So wird Ihre Veränderung ein Erfolg

Die klassischen Methoden des Change-Managements reichen heutzutage nicht mehr aus. Deshalb basiert der Beratungsansatz von kronkonsult auf der parallelen Arbeit mit organisationalen Elementen und menschlichen Faktoren. Davon profitieren beide: Ihre Organisation und Ihre Mitarbeiter*innen.

Wir gestalten Veränderungen, die nicht das "kleinere Übel", sondern ein wirklicher Fortschritt sind.

Wir arbeiten aktiv an Bedeutung und Sinnhaftigkeit der Veränderung – ein klares Ziel zu haben, ist äußerst motivierend. Wir involvieren alle relevanten Akteure, nehmen neue Perspektiven ein und werden uns neuer Lösungsmöglichkeiten bewusst. Damit alle Beteiligten sich mit ihren Ideen, aber auch Bedenken einbringen, schaffen wir eine wert-schätzende Atmosphäre, die von Interesse und Verständnis geprägt ist. Wir machen transparent, was nach der Veränderung in Ihrer Organisation besser sein soll. Daran können wir später den Erfolg der Maßnahme messen.

Wir besprechen von Anfang an, was die Veränderung im Alltag bedeutet, und reduzieren damit typische Probleme im Projektverlauf.

Wir analysieren Ihre Organisation nach den Grundsätzen systemischer Organisationsentwicklung und nehmen das große Ganze in den Blick. Das Ziel vor Augen, fragen wir uns, welche Schritte dafür notwendig sind – beispielsweise die Anpassung von Prozessen, der Aufbauorganisa­tion oder der Organisationskultur. Nur wenn wir eine Vorstellung davon haben, was der angestrebte Wandel tatsächlich im Alltag bedeutet, können wir ihn gestalten und uns voll dafür einsetzen. Nichts ändert sich von selbst in die gewünschte Richtung.

Entwicklung_Organisation.jpg

Wir greifen Widerstände aktiv auf und kanalisieren die Energie in die Veränderung.

Im Zuge von Veränderungsvorhaben erleben viele Menschen ein Gefühl von Inkompetenz und Angst. Dies gilt im Privaten ebenso wie im Beruf. Dies gilt es ernst zu nehmen und in der Veränderungsarchitektur zu berücksichtigen. Anschlie­ßend kanalisieren wir die Energie der Mitarbeitenden so, dass sie aktiv an der Veränderung mitwirken. Dazu arbeiten wir an den Stärken, die die Einzelnen und ihre Organisationseinheiten mitbringen, und machen sie für die Veränderung nutzbar. Wir aktivieren die Orga­nisation und bauen Eigenverantwortung auf. Dazu gehört auch die Unterstützung durch die Leitungsebene.

Wir bauen Veränderungsbereitschaft sowie Resilienz auf und beugen damit Frust und Überforderung vor.

Wann sind Sie bereit für Veränderungen? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Sie sich auf etwas Neues einlassen können? Ein vertrauensvolles Umfeld, gegenseitige Wertschätzung und das Gefühl von Kompetenz sind Grundbedingungen für Veränderungs-bereitschaft. All diese Aspekte berücksichtigen wir in Ihrem Entwicklungsvorhaben. Gerne etablieren wir diese Werte auch als eigenes Projekt in Ihrer Organisation, denn nichts ist so beständig wie der Wandel.

Wir realisieren gelebte und nachhaltige Veränderung statt kurzfristige Erfolge.

Oft haben Organisationen ein engagiertes Projektteam, das viel investiert, um die Veränderung wahr werden zu lassen. Ist das Ergebnis erzielt, löst sich die Projektgruppe auf und der Effekt verpufft. Damit dies nicht passiert, werden die übrigen Mitar­beiter*innen in den Veränderungsprozess nicht nur eingebunden, sondern gestalten ihre Zukunft aktiv mit. Die zentralen Stichworte sind hier selbstbestimmtes Arbeiten und Verantwortung. Wir analysieren, was die Mitarbeiter*innen noch brauchen, um die gewünschte Veränderung im Alltag zu leben. Parallel bauen wir ein Erfolgs­moni­toring auf und erhalten frühzeitig Hinweise auf Verlauf und Erfolg der Maßnahmen.