Positive Emotionen im Team kultivieren

Wie Ihr Team dank positiver Emotionen noch kreativer und offen für neue Wege wird


Unser Job und der "ganz normale Wahnsinn" des Alltags verlangen uns häufig viel ab. Viele fühlen sich wie in einem Hamsterrad und auch schön Dinge, wie Hobbys und Freunde treffen, landen auf einer ToDo-Liste oder sind einer von vielen Terminen im Kalender.


Positive Emotionen werden dann kaum noch wahr genommen. Dabei sind sie sehr wertvoll für die eigene Entwicklung und auch das Wachstum eines Teams. Sie tragen dazu bei, dass wir unseren Horizont erweitern und offen für neue Wege werden.


Warum dies gerade in Change-Projekten und schwierigen Zeiten, wie wir Sie aktuell in der Corona-Krise erleben, besonders wichtig ist, erkläre ich in meinem Beitrag Arbeiten im Ausnahmezustand: Wie Sie als Team der Krise trotzen.


In diesem Video zeige ich Ihnen in wenigen Minuten,

  • wie breit das Spektrum positiver Emotionen ist

  • wie positive Emotionen Ihr Team noch kreativer und offen für neue Wege werden lassen

  • wie Sie aktiv positive Emotionen kultivieren können.

Und wie Sie es von mir gewohnt sind, gibt es am Ende noch eine kleine Übung für Sie, damit Sie direkt loslegen können.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen