top of page
  • AutorenbildAndrea Kron

3 Tipps für Erfolg im Change: Machen Sie diese Fehler im Change nicht

Auf dem Weg zwischen meiner Wohnung und meinen Büroräumen am Friedrich-Ebert-Ring kreuze ich die Löhrstraße. Seit ein paar Wochen gibt es hier einen neuen Fahrradweg und eine neue Ampelschaltung. Ein ganz einfacher Change. Die Idee war gut. Aber ganz ehrlich, jedes Mal denke ich mir: So ein Mist. Da hätten sie besser nichts geändert! Erfolg im Change geht anders.

Was Sie bei Veränderungen beachten sollten, Tipps von Andrea Kron von kronkonsult
Regeln müssen durchdacht sein

Welchen Sinn macht eine Ampel, bei der alle Akteure eine halbe Minute lang bei Rot stehen müssen? Gar keinen! Zumindest erschließt er sich mir nicht. Und vielen vielen anderen auch nicht.


Kein Wunder also, dass diese Regel häufig ignoriert wird und zahlreiche Fußgänger:innen und Radfahrer:innen auch bei Rot über die Ampel gehen bzw. fahren.


Diese Ampel ist leider ein exzellentes Beispiel für etwas, das gut gedacht aber schlecht gemacht wurde. Das passiert allzu häufig.


3 Tipps, wie Sie den Erfolg im Change deutlich erhöhen


So machen Sie es besser, wenn Sie Veränderungen in Ihrem Unternehmen anstoßen:


  • Durchdenken Sie neue Regeln aus verschiedenen Perspektiven. Versetzen Sie sich in verschiedene Akteure oder binden Sie diese idealerweise sogar aktiv ein.

  • Erproben Sie neue Regeln – wäre man die verschiedenen Wege bei dieser Ampel abgegangen, wäre die Ampelschaltung mit Sicherheit angepasst worden.

  • Formulieren Sie keine neuen Regeln, die dazu einladen, gebrochen zu werden. Das untergräbt Ihre Glaubwürdigkeit und damit auch alle anderen Regelungen.


Sie wollen noch mehr über erfolgreiche Veränderung erfahren? Dann ist unser Change Fitness Training genau das richtige für Sie. Gerne unterstützen wir Sie dabei, als Führungskraft Veränderung erfolgreich zu gestalten. Buchen Sie sich ganz einfach einen Termin zum unverbindlichen Kennenlerngespräch.



Комментарии


bottom of page